Logo Manuela Wesselowitsch

Manuela Wesselowitsch

Gleichgewicht beginnt bei den Füßen

Herzlich Willkommen!

In meiner Körperpraxis in Gleisdorf und Feldbach finden Sie alles, um mit Ihrem Körper, Geist und Seele wieder in Gleichgewicht zu kommen. Dies beginnt bei mir bei den Füßen...


Mein Angebot


Jurtin medical - mehr als eine Schuheinlage

Die Ferse ist das Grundelement des ganzen Bewegungsapparates. Knickt sie leicht nach innen, können Probleme in Knie, Hüfte, Wirbelsäule und Schulter die Folge sein.

Das Ziel ist, den Füßen wieder einen normalen Abrollvorgang zu ermöglichen. Denn jede noch so minimale Fehlstellung der Ferse wirkt sich bei Belastung auf die gesamte Statik des Körpers aus.

Jurtin medical Systemeinlagen sind keine Massenwaren, sondern Einzellösungen. Sie korrigieren die Fehlstellung der Ferse. Der geschulte Jurtin-Techniker fertigt individuelle Rohlinge per Hand an. Die Ferse wird so gerade gestellt und kann weder nach außen noch nach innen kippen.

Durch diese Geradestellung der Ferse kann sich die Wirbelsäule wieder aufrichten. Der physiologische Beckenschiefstand wird statisch ausgeglichen. Das verschafft dem ganzen Körper, von den Füßen bis zum Unterkiefer, eine aufrechte, stabile Haltung. Kreuzschmerzen verschwinden. Überbeine werden vermieden. Gelenke, Muskeln, Sehnen und Bänder werden weniger belastet.


S.i.M.P.L. - Nie mehr rasieren, epilieren oder wachsen!

S.i.M.P.L. - "Smart in Motion Pulsed Light" - kombiniert modernste Lasertechnologie mit den Vorteilen der intensiv pulsierenden Lichtmethode (IPL). Die in- Motion - Technologie ermöglicht ein schnelleres Verfahren und vermeidet Flecken im Behandlungsbereich.

S.i.M.P.L. ist besonders sanft zur Haut sowie schmerz- und nebenwirkungsfrei. Alle S.i.M.P.L. Geräte sind nach dem Medizinproduktegesetz zertifiziert und garantieren höchste Sicherheitsmaßnahmen und beste Ergebnisse.

  • Sicher und ohne Nebenwirkungen
  • Schmerzfrei
  • kurze Behandlungszeit
  • Medizinisch zertifiziert
  • Zum einen verwendet S.i.M.P.L das Prinzip der LASERMETHODE: Das Veröden der Haarwurzel gelingt mithilfe des Pigmentstoffes Melanin, welcher für die Färbung der Haare, Haut und Augen verantwortlich ist. Melanin besitzt die Fähigkeit, die ausgesandte Lichtenergie des S.i.M.P.L Handstücks in Wärme umzuwandeln. Die Wärme wird durch den Haarschaft direkt in den Haarfollikel weitergeleitet, welcher verödet wird.

    Voraussetzung bei der Lasermethode ist das Melanin, welches in blonden und roten Haaren nicht vorkommt. Deshalb bedient sich S.i.M.P.L auch noch des INTENSIV PULSIERENDEN LICHTES (IPL): Das Licht geht in Form von Wärme durch die Haut direkt auf die Matrixzellen des Haares. Matrixzellen - oder auch Haarwurzelstammzellen genannt - versorgen das Haar in der Wachstumsphase mit Nähr- und Botenstoffen. Diese Matrixzellen sind einfache Eiweißstrukturen, die bereits bei 45 Grad denaturieren und somit durch die erzeugte Wärmeenergie zerstört werden.

    Im Gegensatz zur Lasermethode ist das intensiv pulsierende Licht nicht monochromatisch. Das bedeutet, dass ein breites Spektrum an Wellenlängen freigesetzt, und somit eine verlässliche Verödung aller anagenen Haarfollikel garantiert wird.


    Cranio Sacrale Balance

    Der Cranio Sacrale Ausgleich ist eine sanfte Form der Körperarbeit. Gearbeitet wird am ganzen Körper mit Schädel (Cranium), Rumpf und Kreuzbein (Sacrum).

    Das craniosacrale System umfasst äußerlich die knöchernen Strukturen des Körpers und innerlich die Hirn- und Rückenmarkhäute mit ihrer Flüssigkeit (Liquor). Diese Flüssigkeit schützt das Gehirn und Rückenmark vor Aufprall und Verletzungen. Sie nährt das Gehirn, das Rückenmark und die entlang der Wirbelsäule austretenden Nerven.

    Mit breitem Anwendungsspektrum wirkt sie ausgleichend auf verschiedene Körpersysteme und regt die Selbstheilungskräfte an. Entspannung und Heilung von innen können geschehen.

    Der Cranio Sacrale Ausgleich ist für Menschen jeden Alters geeignet.


    Kinesiologie

    Kinesiologie ist eine lösungsorientierte ganzheitliche Methode, wobei der Mensch als Einheit aus Körper, Geist und Seele verstanden wird.

    Durch den kinesiologischen Muskeltest findet man den Grund und die Ursache, wo Blockaden und Ungleichgewichte das physische, emotionale oder energetische Wohlbefinden beeinträchtigen.

    Ziel der Kinesiologie ist die Aktivierung der Selbstheilungskräfte sowie die Verbesserung des Energieflusses.

    In jedem Körper gibt es die Möglichkeit der Selbstheilung. Die Selbstheilung des Körpers wird durch verschiedene Methoden aktiviert. Es wird davon ausgegangen, dass der menschliche Organismus selbst am besten weiß, wo welche Ungleichgewichte vorhanden sind und was er benötigt, um diese auszugleichen.

    Manuela Wesselowitsch
    Florianiplatz 18-19
    8200 Gleisdorf

    Tel.: +43 (0)664 / 25 20 430
    e-mail
    last update: 07.09.2015